Presse | Impressum
DE  ENG  
  • Ehren-Health:Angel 2014: OneDollarGlasses

  • Ehren-Health:Angel 2013: Deutsche AIDS-Stiftung ("Artists against Aids 2016")

  • Ehren-Health:Angel 2015: José Carreras Leukämie-Stiftung

  • Ehren-Health:Angel 2016: Ärzte ohne Grenzen

  • Preisträger des Health:Angel 2016 im GOP Varieté-Theater Bonn

  • Health:Angel-Party u.a. mit Makeda ("Bodyguard"), Jamal Dilmen & Band

  • Nominiert 2016: "Gesundheit ein Menschenrecht"

  • Health:Angel 2016 an W&H / Jana Pallaske

  • v.l.n.r.: Bernhard Hoecker, Maria Hill, Vera Deckers freuen sich über den Health:Angel 2015

  • DENTAURUM GmbH & Co. KG gewinnt 2013 mit Gullivers Reise ins Zahnspangenland

  • GOP-Varietéartistik vom Feinsten auf der 9. Award Night 2016

  • Health:Angel 2015: Selfie mit Attila Hildmann, TV-Koch, Antje Hamer & Klaus-Jürgen Deuser

  • Health:Angel 2016: RB-WorldApp nominiert!

  • Deutsche Krebshilfe 2013 ausgezeichnet

  • Health:Angel 2014 für kunterbult.de

  • Health:Angel 2011: Deutsche Stiftung Kinderdermatologie (v.l.n.r: Vorstandsmitglied Dr. Michael Huesmann, Jurypräsident Prof. Klaus-Peter Dreykorn, DSK-Botschafter Sky du Mont

  • Überzeugte die Jury: Kleiner Retter - Ratgeber zur Ersten Hilfe

  • Die BZgA-Kampagne "ALKOHOL? Kenn Dein Limit" wurde 2014 ausgezeichnet

  • Health:Angel 2008: v.l.n.r.: Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve; Künstlerin Bianca Torrado; Dr. med. Helmut B. Engels; Dr. Eckart von Hirschhausen; Markus Berger, HMA-Initiator; Melanie Künzl

  • BTU Technikstress-Forschung punktet 2012

  • Öffentliche Sitzung der Grand Jury 2016, Rechtsanwaltskanzlei Osborne Clarke, Köln

  • Dieter Nuhr, Kabarettist & Gewinner des Comedy-Health:Angel 2011

  • Health:Angel 2010 für Ranga Yogeshwar (Quarks & Co / WDR)

  • Health:Angel 2010: AIDS-Aufklärungskampagne der Michael Stich Stiftung

  • Nominiert 2011: DKMS - Deutsche Knochenmarkspenderdatei

10. Jahre Health:Angel

Sind Sie reif für den Health:Angel? Dann machen Sie mit beim HMA®, dem OSCAR der Healthcare-Kommunikation.

>> Zur Bewerbung ...

Gewinner 2016

Hier geht es zu den Preisträgern 2016 ...

>> Health:Angel 2016

Social Media

Bleiben Sie mit uns in Verbindung und folgen Sie uns auf Twitter, Facebook & Co.

Facebook
Twitter
YouTube
XING

Statuten für die Juroren

Zusammensetzung:
Die Jury des Health:Angel besteht aus führenden Persönlichkeiten der Kommunikations- und der Gesundheitswirtschaft.

Berufung:
Einladungen zur Mitwirkung in der Jury sprechen das Wettbewerbsbüro, der Ältestenrat oder der Jurypräsident aus.

Engagement:
Die Mitarbeit in der Jury ist ein Ehrenamt. Unter bestimmten Voraussetzungen erstattet der Veranstalter Reisekosten.

Vorstellung der Juroren:
Die Mitwirkenden werden auf der Internetseite des Wettbewerbs genannt und können auch für andere Kommunikationsmaßnahmen eingesetzt werden. Dazu stellen die Jurymitglieder dem Veranstalter ein aktuelles Foto zur honorarfreien Nutzung zur Verfügung.

Termin, Festlegung der Preisträger:
Über die Vergabe der Preise entscheiden die Jurymitglieder in erster Linie bei der öffentlichen Jurysitzung. Der Termin der Grand Jurysitzung wird in Facebook und auf dieser Internetseite bekanntgegeben. Darüber hinaus werden die Juroren durch die Rechtsanwaltskanzlei Osborne Clarke zur öffentlichen Jurysitzung eingeladen.

Live-Präsentationen der Finalisten:
Die Teilnahme der Wettbewerbsteilnehmer ist erwünscht, aber nicht verpflichtend. Es werden Live-Präsentationen ("Elevator-Pitch") bis maximal 180 Sekunden durch die Finalisten durchgeführt. Dann besteht für den Bewerber die Möglichkeit, Fragen der Juroren zu beantworten. Veranstalter oder Jurypräsidenten können vor der Jurysitzung Sonderkategorien (z.B. Ehren-Health:Angel) oder Sonderpreise festlegen, über die dann die Jury nicht mehr entscheiden muss.

HMA-Cloud, Stimmrecht:
Die Finalisten hinterlegen ihre Präsentationen in der HMA-Cloud, auf die jeder Juror während der Jurysitzung Zugriff hat. Auf schriftlichen Antrag des Jurors kann ein Zugang zur HMA-Cloud frühestens fünf Tage vor dem Termin der öffentlichen Grand Jurysitzung eingerichtet werden. Grundsätzlich gilt, dass nur die Juroren ein Stimmrecht haben, die an der öffentlichen Jurysitzung teilnehmen. In begründeten Ausnahmefällen kann ein verhinderter Juror mit einem Formular eine Bewertung binnen 10 Tage nach dem Termin der Jurysitzung abgeben. Dies gilt auch für die Beiträge, die bei der Jurysitzung nicht live präsentiert werden können. Eine Verhinderung des Jurors ist der Rechtsanwaltskanzlei Osborne Clarke schnellstmöglichst vor dem Termin der Grand Jurysitzung mitzuteilen.

Ausschluss von Juroren:
Juroren, die sich mit eigenen oder an Dritte beauftragten Beiträgen um den Health:Angel bewerben, haben für diese kein Stimmrecht.

Award Night:
Die Jurymitglieder sind eingeladen, bei der Preisverleihung teilzunehmen. Dazu stellt das Wettbewerbsbüro jedem Jurymitglied eine kostenfreie Eintrittskarte zur Verfügung. Ggf. können besonders aktive Jurymitglieder auch in das Programm der Preisverleihung eingebunden werden.

Vorschlagsrecht, Networking:
Die Jurymitglieder sind Botschafter des Wettbewerbs. Sie sind eingeladen, preiswürdige Kampagnen etc. für eine Auszeichnung zu nominieren und dies dem Wettbewerbsbüro mitzuteilen. Sie sollen aktiv auch das Sponsoring und die Ausstellergewinnung unterstützen.

Presseanfragen:
Sollten bei Jurymitgliedern Presseanfragen oder Anregungen zum Wettbewerb eingehen, stimmen deren Beantwortung mit dem Veranstalter ab.

Mitgliedschaft:
Die Berufung in die Grand Jury erfolgt für mindestens zwei Jahre. Juroren können ihre Mitgliedschaft in der Jury durch schriftliche Erklärung erst nach Ablauf der Mindestlaufzeit jederzeit beenden. Ihre Daten werden nach Ablauf des laufenden Wettbewerbszeitraums binnen drei Monaten von der Internetseite gelöscht. Gedruckte Medien mit Nennung oder Abbildung des jeweiligen Jurors können bis zum Verbrauch der bereits gedruckten Auflage weiterverwendet werden.