Kategorien

Eine Übersicht der Awardkategorien

In enger Zusammenarbeit mit der Wissenschaft, Preisträgern und dem Health Media Award e.V. wurde bei der Erstellung der Awardkategorien ein verbindlicher Value Codex formuliert. Diese ethischen Prinzipien und Leitlinien untermauern die Seriosität des Wettbewerbs. Sie wurden vorab durch ein Kuratorium geprüft und veröffentlicht. Dabei war das Ziel, sich auf wenige Kategorien in der Award-Ausschreibung zu fokussieren.

Award Kategorien „Classic“

Kategorie „B2C Kampagne“, international & national
Außergewöhnliche ganzheitliche Kommunikationskampagnen für Unternehmen/Produkte aus dem Healthcare-Bereich (Schwerpunkt: Kommunikationsmix).

Kategorie „B2B Kampagne“, national
Herausragende Kommunikationskampagnen für Unternehmen/Produkte aus dem Healthcare-Bereich (Schwerpunkt: Zielgruppen Fokussierung).

Kategorie „Klassische Werbung“
Es werden Werbekampagnen prämiert (Anzeigen, Plakate, Broschüren, TV-Spots, Radio, PoS).

Award Kategorien „Innovativ“

Kategorie „Best Branding“
Zeichnet z.B. herausragende Corporate-Projekte oder Verpackungen in der Healthcare-Kommunikation aus.

Kategorie „Communication 4.0“
Zeichnet innovative Kommunikationskonzepte sowie neue Kommunikationsmethoden aus (Social Media-Kampagnen und -Initiativen, YouTubing, Podcasts & Content-Marketing).

Kategorie „Digital Health“ (Innovations-Preis)
Zeichnet Unternehmen aus, die Apps, Sprachassistenten & Software, Virtual Reality & KIs oder ähnliches zur Prozessverbesserung in der Healthcare-Kommunikation entwickelt haben.

Award Kategorien „Specials“

Die COVID 19-Pandemie prägt seit 2020 die Special-Kategorien: Ob McDonalds, Mitarbeit bei EDEKA, #stayathome-Kampagnen, Impfkampagnen oder private gute Taten: Vieles sollte, ja müsste ausgezeichnet werden. Evtl. auch ein neues Medikament, ein tanzendes Krankehaus, eine Kampagne oder eine Impfung mit Kommunikationsbezug?

Special Kategorie „Soziales Engagement“ (Prominenten-Preis)
Zeichnet Non-Profit Organisationen oder Privatpersonen für soziales Engagement im Bereich Healthcare aus oder/und zeichnet eine sozial ausgerichtete Non-Profit Kampagne im Bereich Healthcare/Prävention aus (Aufklärung, Gleichberechtigung).

Special Kategorie „Förderprojekt“ (Studierenden-Preis)
Zeichnet Studierenden-Projekte im Bereich Healthcare aus (Fördergeld).

Special Kategorie „Lebenswerk“
Zeichnet langjähriges Engagement im Bereich der Gesundheitsförderung und -kommunikation aus.

Special Kategorie „Art“
Zeichnet nationale wie internationale Kunstprojekte mit Bezug auf ein aktuelles gesellschaftliches Thema oder eine besondere Leistung (z.B. während der Pandemie) aus.

Special Kategorie „IGO“ (Zwischenstaatliche Organisation)
Zeichnet ausschliesslich zwischenstaatliche Organisationen mit länderübergreifendem Engagement für die Gesundheitskommunikation aus.

Special Kategorie „NGO“ (Nichtregierungsorganisation)
Zeichnet ausschliesslich Nichtregierungsorganisationen (NGOs) oder auch nichtstaatliche Organisationen aus. Dies können auch zivilgesellschaftlich zustande gekommene Interessenverbände (z.B. Stiftungen) sein, die nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert sind und sich national oder international für die Gesundheitskommunikation engagieren.

Scroll to Top